• Kostenloser Versand
  • Service-Hotline 0800 - 1 38 23 55

Ginkgo – Sicherheitsbewertung

Bei Patienten mit hämorrhagischer Diathese (krankhaft erhöhte Blutungsneigung) kann sich das Blutungsrisiko durch die gleichzeige Einnahme von Ginkgopräparaten eventuell erhöhen [2].

Vor einem operativen Eingriff sollten Ginkgopräparate sicherheitshalber abgesetzt werden (3 bis 4 Tage vorher), da sie die Blutungsneigung eventuell erhöhen können [1].

Möglicherweise führt Ginkgo bei Epilepsie-Patienten zu weiteren Anfällen [1].

Literatur

  1. European Medicines Agency (EMA): European Union herbal monograph on Ginkgo biloba L., folium – Final 2015
  2. Frohne D: Heilpflanzenlexikon. Ein Leitfaden auf wissenschaftlicher Grundlage. Wissenschaftliche Verlagsgesellschaft Stuttgart. 9. Auflage, 2021
Empfehlung
Weil Gesundheit das Wichtigste ist!

Erhalten Sie
als Neukunde
20 % RABATT
auf Ihren ersten
Einkauf!