• Kostenloser Versand
  • Service-Hotline 0800 - 1 38 23 55

Cannabis – Wirkungen

Folgende Wirkungen der Cannabispflanze werden Wirkstoff-abhängig beschrieben:

  • delta-9-Tetrahydrocannabinol (THC, Dronabinol)
    • analgetisch (schmerzlindernd)
    • antiemetisch (gegen Übelkeit)
    • antispastisch (krampflösend)
    • appetitanregend
    • euphorisierend
    • neuroprotektiv (Nervenzellen schützend)
    • psychotrop (psychoaktiv)
    • Redseligkeit
    • Senkung des Augeninnendrucks
    • veränderte Wahrnehmung (Farben, Musik, Geschmack, Zeitgefühl)
    • zentral sympathomimetisch (u. a. Hemmung der gastrointestinalen Motilität/Magen-Darm-Aktivität)
  • Cannabidiol (CBD)
    • analgetisch
    • antiemetisch
    • antiinflammatorisch (entzündungshemmend)
    • antikonvulsiv (gegen Krämpfe) – bei Epilepsie
    • antioxidativ
    • antipsychotisch
    • anxiolytisch (angstlösend)
    • appetitanregend
    • muskelrelaxierend (muskelentspannend)
    • neuroprotektiv 

Literatur

  1. Pahlow M: Das große Buch der Heilpflanzen. Nikol-Verlag. August 2013
  2. Chevallier A: Das große Lexikon der Heilpflanzen. Dorling Kindersley Verlag GmbH. März 2017
Empfehlung
Weil Gesundheit das Wichtigste ist!

Erhalten Sie
als Neukunde
20 % RABATT
auf Ihren ersten
Einkauf!