• Kostenloser Versand
  • Service-Hotline 0800 - 1 38 23 55

Bryophyllum – Anwendungsgebiete

Bryophyllum kann die Behandlung folgender Beschwerden und Symptome sowie Erkrankungen unterstützen:

  • Insomnie (Schlafstörung) – bedingt durch Unruhezustände und seelische Probleme
  • Schmerzzustände
  • Stoffwechselstörungen
    • funktionelle Störungen
    • rezidivierende (wiederkehrende) Entzündungen
  • Vitale Schwäche
  • Vorzeitige und frühzeitige Wehen

Studien deuten darauf hin, dass Bryophyllum auch bei überaktiver Blase (engl. overactive bladder, OAB) hilft [1].

In der Volksmedizin kommt es als Hausmittel innerlich bei gastrointestinalen Störungen/Magen-Darm-Störungen (Diarrhoe/Durchfall), äußerlich bei Abszessen (abgekapselte Eiteransammlung), Ulzera (Geschwüren), Verbrennungen und schlecht heilenden Wunden und auch als Kosmetikum zum Einsatz.

Literatur

  1. Fürer K, Simões-Wüst AP, von Mandach U, Hamburger M, Potterat O: Bryophyllum pinnatum and Related Species Used in Anthroposophic Medicine: Constituents, Pharmacological Activities, and Clinical Efficacy. Planta Med. 2016 Jul;82(11-12):930-41. doi: 10.1055/s-0042-106727. Epub 2016 May 24.
Empfehlung
Weil Gesundheit das Wichtigste ist!

Erhalten Sie
als Neukunde
20 % RABATT
auf Ihren ersten
Einkauf!