• Kostenloser Versand
  • Service-Hotline 0800 - 1 38 23 55

Flavanole

Es liegt keine Zufuhr-Empfehlung der Deutschen Gesellschaft für Ernährung (DGE) für Flavanole vor.

Vorkommen von Flavanolen in verschiedenen Lebensmitteln

Zu der Stoffklasse der Flavanole zählen mehrere sekundäre Pflanzenstoffe, von denen Catechin und Epicatechin von besonderer Bedeutung sind. Diese Flavanole sind in unterschiedlichen Mengen in einer Vielzahl von Lebensmitteln enthalten. Die nachfolgende Tabelle ermöglicht einen Überblick der jeweiligen Gehalte in verschiedenen Lebensmitteln.

Getränke
Lebensmittel Flavanol-Gehalt – angegeben in mg – pro 1 kg Frischgewicht
Catechin Epicatechin Gesamt-Catechine
Apfelsaft, kommerziell Nicht nachweisbar Nicht nachweisbar Nicht nachweisbar
Rotwein 16,3-53,4 9,2-42,1 27,3-95,5
Obst
Lebensmittel Flavanol-Gehalt - angegeben in mg - pro 1 kg Frischgewicht
Catechin Epicatechin Gesamt-Catechine
Äpfel mit Schale 4,0-15,6 67,1-103,2 71,1-115,4
Äpfel ohne Schale 2,8-16,5 48,3-86,1 51,2-95,6
Aprikose 49,5 60,6 110,1
Süßkirsche 21,7 95,3 117,1
Diverses
Lebensmittel Flavanol-Gehalt – angegeben in mg – pro 1 kg Frischgewicht
Catechin Epicatechin Gesamt-Catechin
Schwarzer Tee 3,5-8,8 12,5-62,4 101,9-418,4
Dunkle Schokolade 132,4 327,4 459,8

Sowohl Äpfel mit als auch ohne Schale enthalten Catechin und Epicatechin. Diese sekundären Pflanzenstoffe sind in kommerziell hergestelltem Apfelsaft nicht nachweisbar, da diese durch den Press- und Filtervorgang verloren gehen.

Literatur

  1. Arts IC, van den Putte B, Hollman PCH: Catechin content of foods commonly consumed in the Netherlands. 1. Fruits, vegetables, staple foods, and processed foods. J. Agric. Food Chem. 48 (2000a), S. 1746-1751.
  2. Arts ICW, van den Putte B, Hollman PCH: Catechin content of foods commonly consumed in the Netherlands. 2. Tea, wine, fruit juices, and chocolate milk. J. Agric. Food Chem. 48 (2000b), S. 1752-1757.
Empfehlung
Weil Gesundheit das Wichtigste ist!

Erhalten Sie
als Neukunde
20 % RABATT
auf Ihren ersten
Einkauf!