• Kostenloser Versand
  • Service-Hotline 0800 - 1 38 23 55

Johanniskraut – Nebenwirkungen

Folgende Nebenwirkungen können bei der Einnahme von Johanniskraut-Präparaten auftreten:

  • Allergische Hautreaktionen – Photosensibilisierung (Erhöhung der Lichtempfindlichkeit, die zu unerwünschten Hautreaktionen führt) durch die Hypericine (Vermeidung langer Sonnenbäder, Höhensonne, Solarium), vor allem hellhäutige und lichtempfindliche Personen müssen aufpassen
  • Gastrointestinale Beschwerden (Magen-Darm-Beschwerden)
  • Kopfschmerzen
  • Müdigkeit
  • Unruhe

In der Regel wird Johanniskraut gut vertragen.

Literatur

  1. Pahlow M: Das große Buch der Heilpflanzen. Nikol-Verlag. August 2013
  2. Chevallier A: Das große Lexikon der Heilpflanzen. Dorling Kindersley Verlag GmbH. März 2017
  3. Frohne D: Heilpflanzenlexikon. Ein Leitfaden auf wissenschaftlicher Grundlage. Wissenschaftliche Verlagsgesellschaft Stuttgart. 9. Auflage, 2021
  4. World Health Organization (WHO): WHO Monographs on Selected Medicinal Plants – Volume 2 – Herba Hyperici. 2002.
Empfehlung
Weil Gesundheit das Wichtigste ist!

Erhalten Sie
als Neukunde
20 % RABATT
auf Ihren ersten
Einkauf!