• Kostenloser Versand
  • Service-Hotline 0800 - 1 38 23 55

Goldrute – Zubereitung, Dosierung und Anwendung

Um Tee aus Goldrutenkraut zuzubereiten, werden 1-2 Teelöffel mit 1 Becher kochendem Wasser übergossen und für 2 Minuten stehen gelassen. Bei siedendem Wasser verlängert sich die Ziehzeit auf 10 Minuten. Die Empfehlung lautet, dreimal täglich eine Tasse zwischen den Mahlzeiten zu trinken.
Goldrutenkraut findet sich häufig in Blasen- und Nierentees.

Bei Goldrutenkraut-Präparaten gelten 1600 mg Trockenextrakt oder 12 g Goldrutenkraut als maximale Tagesdosis.

Traditionell wird das Kraut über 2-4 Wochen angewandt.

Literatur

  1. Frohne D: Heilpflanzenlexikon. Ein Leitfaden auf wissenschaftlicher Grundlage. Wissenschaftliche Verlagsgesellschaft Stuttgart. 9. Auflage, 2021
  2. Pahlow M: Das große Buch der Heilpflanzen. Nikol-Verlag. August 2013
Empfehlung
Weil Gesundheit das Wichtigste ist!

Erhalten Sie
als Neukunde
20 % RABATT
auf Ihren ersten
Einkauf!