Stoffwechsel und Regulation

Innerhalb der Zellen findet die Regulation des Wasserhaushaltes durch Elektrolytverschiebungen (Natrium, Kalium) und osmotische Vorgänge statt und außerhalb der Zellen durch Hormone, wobei die Niere hier das Zielorgan für die beteiligten Hormone darstellt.

Bei einem Wasserverlust von mehr als 0,5 % des Körpergewichtes entsteht Durst.

  • Seite empfehlen: