Diese Webseite verwendet Cookies. So können wir Ihnen das bestmögliche Nutzererlebnis bieten. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.

EUCELL Shop - zur Startseite wechseln

EUCELL Gesundheitsmagazin

Schlaf ist die beste Medizin

Die Redensart „Schlaf ist die beste Medizin“ trifft auf viele Situationen zu – sei es bei einer nahenden Erkältung, einer bereits bestehenden Krankheit oder einfach in dem Moment, wenn sich am späten Abend ein Problem einfach nicht lösen lässt. Ein erholsamer Schlaf ermöglicht es dann, den nächsten Tag vital und voller Energie zu beginnen.

Während des Schlafes können sich Körper und Geist regenerieren. Nachts finden Zellerneuerungs- und Wachstumsprozesse statt. Das Gehirn nutzt die Schlafphase, um die Erlebnisse, Sinneseindrücke und Informationen des Tages zu verarbeiten und abzuspeichern. Vor allem das Immunsystem läuft während der nächtlichen Entspannung auf Hochtouren.

Im Rahmen einer Studie wurde die Aktivität der T-Zellen untersucht. Die Aufgabe dieser besonderen Abwehrzellen besteht darin, eine Zelle, welche von Krankheitserregern befallen ist, zu erkennen, zu markieren und zu vernichten. Bei Personen mit Schlafmangel war die Aktivität der T-Zellen deutlich verringert ist.

In einer weiteren Studie wurde der Zusammenhang zwischen Schlafmangel und Erkältungsrisiko untersucht. Die Hälfte der Studienteilnehmer durfte ausschlafen, während die andere Hälfte maximal sechs Stunden schlafen konnte. Alle Personen nahmen Nasensprays ein, welche Erkältungsviren enthielten. Das Ergebnis zeigt, dass Teilnehmer mit Schlafmangel sich dreimal häufiger erkälteten als ausgeschlafene Studienteilnehmer.

Eine optimale Schlafdauer ist nicht nur erholsam, sondern unterstützt die Abwehrkräfte des Immunsystems. Am nächsten Morgen fühlt sich ein jeder gesünder, fitter und klüger.

Diese Webseite verwendet Cookies. So können wir Ihnen das bestmögliche Nutzererlebnis bieten. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.