EUCELL Shop - zur Startseite wechseln


Sportlich fit trotz Fleischverzicht?

Sich vegetarisch zu ernähren ist „In“. Aus gesundheitlichen oder ethischen Gründen und vor allem aufgrund der aktuellen Diskussion um den Klimaschutz und um nachhaltige Lebensmittel zeigen immer mehr Menschen Interesse an einer fleischlosen Ernährung. Oft stellt sich die Frage, ob der Körper dabei ausreichend mit wichtigen Nährstoffen versorgt ist. Insbesondere die sportlich Aktiven sind in hohem Maße auf eine vitalstoffreiche Ernährung angewiesen.

Es gibt zahlreiche prominente Sportler, die zeigen, dass sportliche Erfolge bei einer vegetarischen Ernährung grundsätzlich möglich sind. Es ist aber wichtig, sich bei dieser eingeschränkten Ernährungsform intensiv mit dem Thema auseinanderzusetzen, denn unser Körper ist auf gewisse Inhaltsstoffe angewiesen. Diese müssen durch alternative Lebensmittel aufgenommen werden, um keine Leistungseinbußen und gesundheitlichen Einschränkungen zu riskieren.

Zu leicht kann es zu Engpässen von wichtigen Nährstoffen wie beispielsweise dem Zink, Vitamin B12, Vitamin D, Eisen oder Calcium kommen. Insbesondere die Eisenversorgung ist bei Sportlern besonders gefährdet, weil Eisen aus pflanzlichen Lebensmitteln weniger gut aufgenommen werden kann. Zudem wird dieses Spurenelement beim Schwitzen oder über die Verdauung aufgrund des erhöhten Stoffwechsels vermehrt ausgeschieden.

Damit es also nicht zur Unterversorgung kommt, ist ein gutes Wissen um alternative Lebensmittel und dessen praktische Umsetzung gefragt. Hier bieten sich vor allem Milchprodukte, Hülsenfrüchte, Kartoffeln, Getreide, Obst und Gemüse sowie Nüsse und Ölsamen an. Richtig kombiniert helfen sie dem Sportler, ausreichend Nährstoffe sowie Kohlenhydrate, Eiweiße und wichtige Fette zu liefern. Sofern die passenden alternativen Lebensmittel ausgewählt werden, laufen damit auch die sportlich aktiven Menschen nicht Gefahr, ihre körperliche Leistung einzubüßen.

Diese Webseite verwendet Cookies. So können wir Ihnen das bestmögliche Nutzererlebnis bieten. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.