Gesättigte Fettsäuren (SAFA)

Empfehlung der Deutschen Gesellschaft für Ernährung (DGE)
Gesättigte Fettsäuren sollten ca. 10 % der täglichen Nahrungsenergie ausmachen. Bei einer Referenzgröße von 2.000 kcal/Tag entspricht dies ungefähr 20 bis 27 g gesättigte Fettsäuren pro Tag.
Gehalt gesättigter Fettsäuren – angegeben in g – pro 100 g Lebensmittel
Milch Nüsse, Samen Schweinkotelett 1,9
Kuhmilch (höchst. 0,5 % Fett) 0,04 Mandel 4,3 Kasseler 3,1
Kuhmilch (mind. 1,5 %, höchst. 1,8 % Fett) 0,9 Haselnuss 4,4 Rinderkamm 3,6
Kuhmilch (mind. 3,5 % Fett) 2,1 Sonnenblumenkerne 5,4 Rinderhochrippe 3,6
Kuhmilch (Rohmilch) 2,3 Pekannuss 6,1 Huhn (Keule, mit Haut) 3,7
Ziegenmilch 2,7 Walnuss 6,8 Eisbein 5,1
Schafmilch 3,8 Erdnuss 7 Schweinkamm 5,8
Pistazienkerne 7,1 Suppenhuhn 6,5
Milchprodukte Sesamsamen 7,6 Schweinebauch 9,1
Joghurt (mind. 1,5 %, höchst. 1,8 % Fett) 0,9 Macadamianuss 8,1 Schweinemett 9,7
Joghurt (3,5 % Fett) 2,2 Cashewnuss
8,5 Leberwurst (grob) 11,4
Kondensmilch (7,5 % Fett) 4,4 Paranuss 17,1 Speck (durchwachsen) 27,9
Sahne (10 % Fett) 6,9 Kokusnuss 31,8
Saure Sahne 11,1 Getreide, Getreideprodukte
Sahne (30 % Fett) 18,2 Fisch, Fischerzeugnisse Reis (poliert) 0,1
Flußbarsch 0,1 Buchweizen 0,3
Käse Hecht 0,1 Weizen 0,4
Speisequark (20 % F. i. Tr.) 3,1 Kabeljau 0,1 Gerste 0,5
Speisequark (40 % F. i. Tr.) 6,9 Schellfisch 0,1 Quinoa 0,5
Mozzarella 10 Seelachs 0,1 Mais 0,6
Limburger (40 % F. i. Tr.) 11,7 Zander 0,1 Naturreis 0,6
Feta (45 % F. i. Tr.) 12,2 Heilbutt 0,3 Speisekleie 0,7
Camembert (45 % F. i. Tr.) 13,5 Seezunge 0,4 Hirse 1,0
Parmesan (32 % F. i. Tr.) 15,8 Bachforelle 0,5 Hafer 1,4
Tilsiter (45 % F. i. Tr.) 17,2 Seehecht 0,5 Weizenkeime 1,9
Edamer (45 % F. i. Tr.) 17,5 Felchen 0,7 Amaranth 2,1
Emmentaler (45 % F. i. Tr.) 17,9 Rotbarsch 0,7
Gouda (45 % F. i. Tr.) 18,1 Karpfen 0,9 Hülsenfrüchte
Roquefort 18,4 Sardine 1,2 Erbse 0,3
Edelpilzkäse (50 % F. i. Tr.) 18,7 Brassen 1,6 Limabohnen 0,4
Doppelrahmfrischkäse 18,9 Ölsardine (in Dosen) 2,2 Sojabohnen 2,6
Chester (50 % F. i. Tr.) 19,6 Bückling 2,3 Sojamehl (vollfett) 2,9
Ostseehering 2,5
Eier Lachs 2,9 Gemüse
Hühnereiklar in Spuren
Hering 3,3 Kartoffel 0,03
Hühnerei (gesamt) 3,1 Makrele 3,4 Grünkohl 0,1
Hühnereigelb 9,2 Thunfisch 4,1 Gurke 0,1
Flußaal 5,7 Knollensellerie 0,1
Fette, Öle Schillerlocker 6,4 Paprika 0,1
Walnussöl 8,6 Aal (geräuchert) 8,6 Porree 0,1
Distelöl 8,6 Rosenkohl 0,1
Leinöl 9,6 Fleisch, Fleischerzeugnisse Zwiebel 0,1
Sonnenblumenöl 10,6 Kalbfleisch 0,3
Maiskeimöl 12,9 Truthahn (Brust, ohne Haut) 0,4 Obst
Sesamöl 12,9 Schweinefleisch 0,7 Banane 0,1
Olivenöl 13,5 Schweineschnitzel 0,7 Kirsche (süß) 0,1
Erdnussöl 19,8 Rindfleisch 0,8 Mango 0,1
Margarine 23,8 Pferdefleisch 1,0 Wassermelone 0,1
Gänseschmalz 27,2 Lamm 1,2 Weintraube 0,1
Schweineschmalz 38,5 Schinken (gesalzen, gekocht) 1,3 Apfel 0,2
Palmöl 47,8 Truthahn (Keule, ohne Haut) 1,4 Olive (grün) 1,8
Butter 48,1 Schweineleber 1,6 Avocado 3,4
Butterschmalz 60,8 Huhn(Brust, mit Haut) 1,9
Kokosfett 86,6 Rinderlende 1,9

Hinweis: Lebensmittel, die größere Mengen gesättigte Fettsäuren enthalten, sind fettgedruckt.

Literatur

  1. Elmadfa I, Aign W, Muskat E, Fritzsche D (2000). Die große GU Nährwert-Kalorien-Tabelle. GU Gräfe und Unzer.
  • Seite empfehlen: