EUCELL Shop - zur Startseite wechseln

Kohlenhydrate

Zu viel Zucker bzw. einfache Kohlenhydrate (Mono- und Disaccharide/Einfach- und Zweifachzucker), wie sie in Weißmehlprodukten und Süßigkeiten vorhanden sind, führen dazu, dass die Anzahl der Leukozyten (weißen Blutkörperchen) abnimmt [1]. Diese sind allerdings für das Erkennen und Entfernen von Fremdstoffen wie Bakterien und Viren unerlässlich.

Meiden Sie Weißmehlprodukte wie Weißbrot, Brötchen, Toast, Kuchen, Kekse, Haushaltszucker, zucker- oder traubenzuckerhaltige Lebensmittel, Süßigkeiten wie Schokolade, Bonbons etc.

Bevorzugen Sie Vollkornprodukte wie Vollkornbrot, Vollkornkekse, Vollkornpfannkuchen, Vollkornnudeln, Getreidekörner und -flocken, Müsli, Getreidebratlinge, Naturreis, Kleie, Kartoffeln und Hülsenfrüchte.

Der empfohlene Anteil an Kohlenhydraten sollte mehr als 50 % des Tages-Energiebedarfs (1 g Kohlenhydrate liefern 4,1 Kalorien) betragen.

Literatur

  1. Sanchez et al.: Role of sugars in human neutrophilic phagocytosis. The American Journal of Clinical Nutrition, Volume 26, Issue 11, November 1973, Pages 1180-1184, doi.org/10.1093/ajcn/26.11.1180
Empfehlung
Weil Gesundheit das Wichtigste ist!

Erhalten Sie
als  Neukunde
20 % RABATT
auf Ihren ersten
Einkauf!

Diese Webseite verwendet Cookies. So können wir Ihnen das bestmögliche Nutzererlebnis bieten. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.