EUCELL Shop - zur Startseite wechseln

Vitalstoffe (Mikronährstoffe)

Eine optimale Vitalstoffversorgung ist eine wichtige Voraussetzung für eine strahlende Haut, volle, glänzende Haare sowie feste Nägel. Sie verbessert das Erscheinungsbild von innen heraus.

Anders als bei einer Pflegecreme wirken die Nährstoffe unserer Ernährung aus der Tiefe der Haut (Subcutis) bis in die oberste Hautschicht (Epidermis).

Obst und Getreide enthalten beispielsweise viel Biotin – auch als Vitamin H bekannt –, das ein wichtiges Vitamin für Haut, Haare und Nägel ist.

Zur Erhaltung gesunder Haare und Nägel tragen ebenso die Spurenelemente Selen und Zink bei.
Vitamin A, Beta-Carotin, Vitamin B2, Niacin (Vitamin B3), Biotin und Zink helfen bei der Erhaltung gesunder Haut.

Die in Gemüse und Früchten wie Oliven oder Trauben vorkommenden Polyphenole schützen die Pflanze vor aggressiver UV-Strahlung, die auch die menschliche Haut altern lässt. Mehr als 80 % aller sichtbaren Zeichen der Hautalterung sind durch UV-Strahlen bedingt. UV-Strahlen verursachen Hautschäden durch oxidativen Stress und lassen die Haut schneller altern.
Die Olivenöl-Polyphenole tragen dazu bei, auch die Blutfette vor oxidativem Stress zu schützen.

Des Weiteren schützen die Vitamine C, E, B2, die Spurenelemente Kupfer, Mangan,Selen und Zink sowie die Carotinoide, die natürlicher Bestandteil von Obst und Gemüse sind und zu den sekundären Pflanzenstoffen zählen, die Zellen vor oxidativem Stress.

Das Wachstum und die natürliche Erneuerung von Haut, Haaren und Nägeln unterliegt Zellteilungsprozessen. Vitamin D, Folsäure, Vitamin B12, Eisen*, Magnesium und Zink haben eine Funktion bei der Zellteilung. Vitamin A hat eine Funktion bei der Zellspezialisierung.

Mit zunehmendem Alter verliert das Bindegewebe seine Festigkeit aufgrund des Abbaus von elastischen und kollagenen Fasern. Vitamin C unterstützt eine gesunde Kollagenbildung für eine normale Funktion der Haut bei.
Mangan unterstützt eine gesunde Bindegewebsbildung und Kupfer die Erhaltung von Bindegewebe.

Kupfer trägt zu einer normalen Pigmentierung von Haut und Haaren bei.

Darüber hinaus soll der regelmäßige Genuss von grünem Tee, der seit Jahrtausenden vor allem in asiatischen Ländern getrunken wird, einen positiven Einfluss auf die Hautalterung haben.

Kieselerde und Coenzym Q10 sind aus der Kosmetik bekannte und geschätzte Inhaltsstoffe. Hirse ist ein sehr mineralstoffreiches Getreide und wie Kieselerde besonders reich an Silizium.

Hinweis
Eisen wird vom Körper besser resorbiert, wenn es mit einem Vitamin-C-haltigen Lebensmittel – wie beispielsweise Orangensaft – aufgenommen wird. Tee und Kaffee dagegen hemmen die Aufnahme von Eisen.
Bevorzugen Sie mageres Fleisch (besonders Rindfleisch), grünes Gemüse wie Brokkoli sowie Erdbeeren und Getreideprodukte (Müsli und Brot).

*Eisenmangel erkennt man unter anderem an Blässe, Müdigkeit und Neigung zu Kopfschmerzen, schneller Ermattung, Nervosität, Appetitlosigkeit, Anfälligkeit gegenüber Infektionen, grauer Haut, brüchigem Haar und Rillen in den Fingernägeln.

Entsprechende Lebensmittellisten finden Sie hier.

Diese Webseite verwendet Cookies. So können wir Ihnen das bestmögliche Nutzererlebnis bieten. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.