EUCELL Shop - zur Startseite wechseln

Die richtige Ernährung für gesunde Augen

Unsere fünf Sinne – Sehen, Hören, Riechen, Schmecken und Tasten – sind der Kontakt zu unserer Außenwelt.

Im Laufe des Lebens lässt die Sehkraft nach. Mit abnehmender Sehkraft merken wir, wie elementar Sehen für unser Leben ist. Ob bei der Arbeit, beim Autofahren oder beim Lesen – Beeinträchtigungen beim Sehen sind schnell spürbar.

Der Ort des schärfsten Sehens ist die Makula (Macula lutea). Der Begriff „Macula lutea“ stammt aus dem Lateinischen und bedeutet „gelber Fleck“. An dieser Stelle sind die gelb färbenden Carotinoide Lutein und Zeaxanthin in besonders großer Menge vorhanden. Sie bilden das Makulapigment der Augen.

Die Makula ist der zentrale Bereich unserer Netzhaut und die Stelle mit der höchsten Konzentration an Sinneszellen im Auge.

Ein weiterer wichtiger Bestandteil für eine gesunde Sehfunktion ist der Tränenfilm. Er befeuchtet die Horn- und Bindehaut und versorgt diese mit Nährstoffen. Zudem dient er der Abwehr von Viren und Bakterien.

Das Auge isst mit und benötigt für seine Funktionen genauso wie jedes andere Organ Nährstoffe.

Eine gesunde und abwechslungsreiche Ernährung mit viel frischem Obst und Gemüse sowie Fisch kann die Augengesundheit unterstützen.

Diese Webseite verwendet Cookies. So können wir Ihnen das bestmögliche Nutzererlebnis bieten. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.