Forelle in Folie

Zutaten für 1 Person

  • 1 Forelle (250 g)
  • Salz, Pfeffer
  • Zitronensaft
  • 1/2 Stange Staudensellerie
  • 1 Möhre
  • 1/2 Bund Frühlingszwiebeln
  • 1 Esslöffel Wasser
  • 1/2 Estragonstengel
  • 1/2 Esslöffel Margarine
  • 1 Teelöffel Rapsöl

Pro Portion

  • 450 Kalorien
  • 10 g Kohlenhydrate
  • 16 g Fett
  • 60 g Eiweiß
  • 4 g Ballaststoffe

Zubereitungszeit

45 Minuten

Zubereitung

  • Den Fisch säubern, innen und außen salzen, pfeffern und mit Zitronensaft beträufeln.
  • Sellerie und Möhre putzen und würfeln.
  • Frühlingszwiebeln in Ringe schneiden.
  • In die Forelle etwas Margarine und Estragon geben.
  • Die Forelle auf eine gefettete Folienseite legen, das Gemüse und 1 Esslöffel Wasser dazugeben.
  • Die Folie an den Seiten und oben zusammenfalten und in einem vorgeheizten Backofen bei 200 °C (Umluft) etwa 20 Minuten garen.
  • Seite empfehlen: